Impressum

Murphy&Spitz Nachhaltige Vermögensverwaltung AG

Riesstraße 2
53113 Bonn

Tel: +49 228 243911-0
Fax: +49 228 243911-29

E-Mail: vermoegen@murphyandspitz.de

Vorstand
Andrew Murphy

Aufsichtsrat
Prof. Dr. Olaf Müller-Michaels (Vorsitz)
Sabine Pex
Ernst Rudolf

Registergericht
Handelsregister Bonn Registernummer: HRB 21578
Steuernummer: 205/5736/0822
BaFin-Nummer: 117828

Haftungshinweis
Sämtliche Informationen auf den Webseiten der Murphy&Spitz Nachhaltige Vermögensverwaltung sind urheberrechtlich geschützt. Das Kopieren sowie die Verarbeitung, Veränderung und/oder entgeltliche Weitergabe dieser Informationen sind nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung der Murphy&Spitz Nachhaltige Vermögensveraltung zulässig. Diese Informationen dienen allein Ihrer Information und enthalten keinerlei verbindliche Gewährleistungen oder Zusicherungen. Sie unterliegen dem Vorbehalt der jederzeitigen Änderung. Verbindliche Aussagen können wir nur auf konkrete Anfragen hin abgeben. Aufgrund dieser Unverbindlichkeit ist jede Haftung für die Richtigkeit der Informationen ausgeschlossen. Für Schäden materieller oder immaterieller Art, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen unmittelbar oder mittelbar verursacht werden, haftet Murphy&Spitz Nachhaltige Vermögensverwaltung nicht, sofern ihr nicht nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden zur Last gelegt werden kann. Gleiches gilt für kostenlos zum Download bereit gehaltene Daten. Murphy&Spitz behält sich vor, Teile des Internet-Angebots oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Die auf der Internetpräsenz der Murphy&Spitz Nachhaltige Vermögensverwaltung zur Verfügung gestellten Inhalte dienen ausschließlich dem Zweck einer ersten Information. Dementsprechend werden individuelle Verhältnisse und Fragestellungen nicht berücksichtigt. Folgerichtig sind Beispieldepots oder konkrete Anlageprodukte nicht als Anlageempfehlung zu verstehen, sondern dienen lediglich dazu, Möglichkeiten innerhalb bestimmter Strategierahmen bzw. der nachhaltigen Geldanlage aufzuzeigen. Das gilt schon deshalb, weil Transaktionen in Finanzinstrumenten und Fonds grundsätzlich mit unterschiedlichen Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden sind, die individuell abzuwägen sind. Dargestellte Fonds-Performance-Ergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf zukünftige Entwicklungen der Investmentfonds zu. Insgesondere, wenn sich die Performance-Ergebnisse auf einen Zeitraum von unter 12 Monaten beziehen, sind diese aufgrund des kurzen Vergleichszeitraums kein Indikator für künftige Ergebnisse.
Auf den Webseiten der Murphy&Spitz Nachhaltige Vermögensverwaltung finden Sie auch Verknüpfungen (Links) zu anderen Webseiten, die teilweise nicht von Murphy&Spitz Nachhaltige Vermögensverwaltung, sondern von Dritten betrieben werden. Diese Verknüpfungen dienen nur der näheren Veranschaulichung. Murphy&Spitz Nachhaltige Vermögensverwaltung macht sich die Inhalte dieser Webseiten nicht zu eigen und ist für deren Inhalt auch nicht verantwortlich. Diese fremden Webseiten können wie unsere Webseiten urheberrechtlich geschützt sein. Die Nutzung der Murphy&Spitz Nachhaltige Vermögensverwaltung Webseite erfolgt in Ihrer alleinigen Verantwortung.

Informationen über die Ausgestaltung der Vergütungssysteme
Die Murphy&Spitz Nachhaltige Vermögensverwaltung AG ist gemäß § 7 Instituts-Vergütungsverordnung vom 6. Oktober 2010 als sogenanntes Finanzdienstleistungsinstitut im Sinne des § 1 Absatz 1b des Kreditwesengesetzes verpflichtet, zumindest auf der eigenen Internetseite die Ausgestaltung der Vergütungssysteme zu veröffentlichen.

Ein Institut ist im Sinne des § 1 Absatz 2 Satz 1 InstitutsVergV bedeutend, wenn seine Bilanzsumme im Durchschnitt zu den jeweiligen Stichtagen der letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre 10 Milliarden Euro erreicht oder überschritten hat. Unsere Gesellschaft zählt daher nicht zu den Instituten im Sinne der o.g. Regelung . Die Bestimmungen der §§ 5, 6 und 8 InstitutsVergV müssen daher in unserem Institut nicht angewandt werden.

Alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unserer Gesellschaft erhalten eine fixe Vergütung. Darüber hinaus wird teilweise eine variable Vergütung gewährt, die sich am jeweiligen Jahresgewinn  der Gesellschaft orientiert. Die Vergütungen der Geschäftsleiter sowie der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen überschreiten die marktübliche Vergütung nicht. Die Ausgestaltung der Vergütungssysteme sowie die Organisationsstruktur und die Tätigkeitsfelder des Instituts sind nicht dazu geeignet, Anreize für die Geschäftsleiter, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zur Eingehung unverhältnismäßig hoher Risiken zu geben.

Die bestehenden Vergütungssysteme für Geschäftsleiter, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen stehen der Aufrechterhaltung einer angemessenen Eigenkapitalausstattung des Instituts nicht entgegen.

Programmierung und Webdesign
Die Medialen, Bonn
www.diemedialen.de


Bildquellen:
fotolia.com: jd-fotodesign, Giorgio Clementi, eyetronic, smileus, Stefan Körber, Zmijak, satori

istockphoto.com: cimmerian, mayo5, Zone Creative, Ridofranz