Pressemitteilungen

Murphy&Spitz und CORRECTIV zeigen Al Gores Film „Immer noch eine unbequeme Wahrheit - Unsere Zeit läuft“ im Bonner WOKI

Film und Podiumsdiskussion am 5.11.

Filmvorführung mit anschließender Podiumsdiskussion, Eintritt: 2 Euro

Bonn, 19.10.2017 – Das Bonner Unternehmen Murphy&Spitz Green Capital und das unabhängige, gemeinnützige Recherchenetzwerk CORRECTIV präsentieren anlässlich der Weltklimakonferenz COP23 am 5. November 2017 um 19:30 Uhr Al Gores Kinofilm „Immer noch eine unbequeme Wahrheit - Unsere Zeit läuft“ im Bonner WOKI.
Im Anschluss diskutieren David Schraven, Publisher des CORRECTIV, Dr. Lorenz Petersen, Abteilungsleiter Klima, Ländliche Entwicklung, Infrastruktur der GIZ Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit, und Moritz Schröder, Pressesprecher der Umwelt- und Menschenrechtsorganisation urgewald e.V., im Rahmen einer Podiumsdiskussion über die Folgen der Erderwärmung und Möglichkeiten des Klimaschutzes. Der symbolische Eintrittspreis beträgt in Anlehnung an das Ziel, die Erderwärmung auf 2°C zu begrenzen, 2 Euro.

Al Gores Botschaft 2017: Es ist noch nicht zu spät
Al Gore informierte 2006 mit seinem ersten Film „Eine unbequeme Wahrheit“ über den damals noch bestrittenen Klimawandel und rüttelte die Welt erfolgreich auf. 2007 erhielt er für sein Engagement den Friedensnobelpreis. In seiner Fortsetzung will Al Gore zeigen, dass es noch nicht zu spät ist zu handeln und erfolgreich gegen den Klimawandel vorzugehen. Weltweit besucht er Betroffene des Klimawandels und Vorreiter des Klimaschutzes und versucht, aktiv Einfluss auf die Klimapolitik zu nehmen.

Andrew Murphy, Vorstand der Murphy&Spitz Green Capital erklärt: „Wir möchten  Al Gores neuen Film als Aufhänger nehmen, um im Vorfeld der Weltklimakonferenz darüber zu diskutieren, welche Folgen der Klimawandel weltweit hat und was wir tun können, um den Klimawandel aufzuhalten – und zwar auf politischer, gesellschaftlicher und individueller Ebene.“

David Schraven, Publisher des CORRECTIV erläutert: „Eines der Schwerpunktthemen unseres Recherchenetzwerks ist der Klimawandel. Wir haben uns u.a. intensiv mit dem Meeresanstieg beschäftigt. Im Rahmen des Searise-Projektes haben wir über 700.000 Tidenhöhen weltweit ausgewertet und gezeigt, dass der Klimawandel längst Realität ist, von der hunderte Millionen Menschen betroffen sind.“ CORRECTIV hat mithilfe der Daten eine digitale Weltkarte entwickelt, die unter https://searise.correctiv.org/de/explore zeigt, wie sich der Meeresspiegel an 500 Orten weltweit in den letzten 300 Jahren verändert hat und weiter verändern wird.

Die Kino-Vorstellung beginnt
am: Sonntag, 5. November 2017
um: 19:30 Uhr
im: WOKI, Bertha-von-Suttner-Platz 1-7, 53111 Bonn.
Eintritt: 2 Euro

Im Anschluss findet von ca. 21:15 bis ca. 22:15 Uhr eine Podiumsdiskussion zum Thema Klimawandel und Klimaschutz statt. Fragen und Diskussionsbeiträge können vorab per E-Mail an Murphy&Spitz gesendet werden: sandra.murphy@murphyandspitz.de.

Die Bonner Murphy&Spitz Green Capital AG ist eine Holding mit Fokussierung auf nachhaltige Vermögensverwaltung und Erneuerbare Energien. Seit 1999 ist ihre Tochtergesellschaft Murphy&Spitz Nachhaltige Vermögensverwaltung, eine unabhängige Vermögensverwaltung, auf ethisch-ökologische Vermögensanlagekonzepte für private und institutionelle Anleger spezialisiert. Murphy&Spitz Green Energy, ebenfalls eine 100%ige Tochtergesellschaft, erwirbt und betreibt Erneuerbare-Energien-Kraftwerke in Deutschland und Europa. Das hausinterne Researchteam von Murphy&Spitz erstellt unabhängige Studien zu Unternehmen der Nachhaltigkeitsbranchen.

CORRECTIV - Recherchen für die Gesellschaft gGmbH ist das erste gemeinnützige Recherchezentrum im deutschsprachigen Raum. Es  recherchiert langfristig zu Themen, die andere Medien zu wenig beachten und stellt die Recherchen Medien, Bürgerinnen und Bürgern kostenfrei zur Verfügung. CORRECTIV beschäftigt sich intensiv mit dem Thema Klimawandel. U.a. hat das Netzwerk die Daten der britische Behörde Permanent Service of Mean Sea Level (PSMSL) zu den Fluthöhen von Häfen in aller Welt seit 1933 ausgewertet und eine interaktive Karte entwickelt, die den weltweiten Meeresanstieg veranschaulicht.

Kontakt:
Murphy&Spitz Green Capital AG
Sandra Murphy
Riesstraße 2
53113 Bonn
Tel.: +49 (0) 228 - 24 39 11 0
Fax: + 49 (0) 228 - 24 39 11 29
E-Mail: sandra.murphy@murphyandspitz.de
www.greencapital.de
www.murphyandspitz.de

CORRECTIV – Recherchen für die Gesellschaft gemeinnützige GmbH
David Schraven
Büro Essen: Huyssenallee 11, 45128 Essen
Büro Berlin: Singerstraße 109, 10179 Berlin
Tel. Büro Essen: +49 (0) 201 - 365 588 77
Büro Berlin: +49 (0) 30 - 555 780 20
Fax +49 (0)30 - 555 780 2 20
E-Mail: info@correctiv.org
www.correctiv.org


16. Mai 2017 - Qualitates bietet nachhaltige Vermögensverwaltung von Murphy&Spitz an

Bonn, 16. Mai 2017 – Die Qualitates GmbH, unabhängiges, bundesweit tätiges Netzwerk von  Vermögensberatern, hat die Vermögensverwaltung der Murphy&Spitz Nachhaltige Vermögensverwaltung in ihr Angebot aufgenommen. Mit der nachhaltigen Vermögensverwaltung ergänzt das auf nachhaltige Geldanlagen spezialisierte Beraternetzwerk ihr Angebot um ein ganzheitliches Anlagekonzept. Anleger haben die Wahl zwischen einer individuellen, auf Direktinvestments basierenden Vermögensverwaltung und einer fondsbasierten Vermögensverwaltung.
(zur vollständigen Pressemitteilung)


1. Februar 2017

Sabine Pex und Ernst Rudolf neu im Aufsichtsrat der Murphy&Spitz Nachhaltige Vermögensverwaltung
Rolf Engel und Andreas Reiffenstein sind ausgeschieden

Bonn, 01.02.2017 - Sabine Pex und Ernst Rudolf sind neue Aufsichtsratsmitglieder der Murphy&Spitz Nachhaltige Vermögensverwaltung AG. Sie lösen Rolf Engel und Andreas Reiffenstein ab. Prof. Olaf Müller-Michaels bleibt Aufsichtsratsvorsitzender....
(zur vollständigen Pressemitteilung)


20. Dezember 2016

Murphy&Spitz Nachhaltige Vermögensverwaltung übernimmt Anlageberatung der transparente Vermögensverwaltung
Fondsgebundene Vermögensverwaltung in zwei nachhaltigen Anlagestrategien

Bonn, 20. Dezember 2016 – Die transparente - Nachhaltige Vorsorgeprodukte GmbH hat Murphy&Spitz Nachhaltige Vermögensverwaltung mit der Anlageberatung für ihr neues Produkt transparente Vermögensverwaltung beauftragt. transparente bietet die fondsgebundene Vermögensverwaltung in Kooperation mit der BfV Bank für Vermögen AG an. Zur Auswahl stehen zwei nachhaltige Anlagestrategien: eine sicherheitsorientierte Strategie mit dem Titel transparente GreenKeeper und eine wachstumsorientierte Strategie mit dem Titel transparente GreenHiker.
(zur vollständigen Pressemitteilung)


21. November 2016

VCD Service GmbH vermittelt ökologische Vermögensverwaltung der Murphy&Spitz Nachhaltige Vermögensverwaltung

Bonn, 21. November 2016 – Die VCD Umwelt & Verkehr Service GmbH, Servicegesellschaft des ökologischen Verkehrsclubs Deutschland VCD, bietet seit August unter dem Namen Ökologische Vermögensverwaltung die professionelle Vermögensverwaltung der Murphy&Spitz Nachhaltige Vermögensverwaltung an. Mit der Ökologischen Vermögensverwaltung ergänzt der Spezialist für ökologische Versicherungen, Altersvorsorge und Geldanlageprodukten sein Angebot um ein ganzheitliches Anlagekonzept für umweltbewusste Menschen.
(zur vollständigen Pressemitteilung)


22. April 2016:

Andrew Murphy ist neuer Vorstand der Murphy&Spitz Nachhaltige Vermögensverwaltung

Thorsten Joerss will sich neuen Herausforderungen widmen

Bonn, 22. April 2016 – Andrew Murphy hat Thorsten Joerss zum 1. April als Vorstand der Murphy&Spitz Nachhaltige Vermögensverwaltung abgelöst. Joerss, der das Unternehmen seit 2013 leitete, will sich zukünftig neuen Herausforderungen widmen.
(zur vollständigen Pressemitteilung)


25. Februar 2016:

eno energy: Anleihegläubigerversammlung stimmt Gegenantrag der Murphy&Spitz Nachhaltige Vermögensverwaltung zu

Bonn, 25. Februar 2016 - Die zweite Anleihegläubigersammlung betreffend die Verlängerung der Laufzeit der eno energy GmbH Anleihe (ISIN DE000A1H3V53 / WKN A1H3V5) hat am 25. Februar dem Ergänzungsverlangen der Murphy&Spitz Nachhaltige Vermögensverwaltung AG mit der erforderlichen qualifizierten Mehrheit zugestimmt.


(zur vollständigen Pressemitteilung)

  • Sandra Murphy Leiterin Kommunikation Sandra Murphy

    Seit Anfang 2012 ist Sandra Murphy bei Murphy&Spitz für Corporate Communications und Marketing zuständig. 

    Zuvor war Sandra Murphy Pressesprecherin und Leiterin Öffentlichkeitsarbeit bei einem Bonner Verband, Marketingreferentin einer Marketinggesellschaft und Account Managerin einer weltweit führenden PR-Agentur.

    Sandra Murphy studierte Germanistik und Sozialwissenschaften an der Universität Bonn. 

Tel:   +49 228 243911-14
Fax:  +49 228 243911-29

E-Mail an Sandra Murphy